Unsere Business-Leitungen werden als asymmetrische oder symmetrische Private-Line zu unserem Rechenzentrum realisiert.

Der technische Unterschied zu einer normalen DSL-Leitung besteht darin, dass vom Endpunkt bis zu unserem Rechenzentrum eine private Punkt-zu-Punkt Verbindung in der benötigten Bandbreite ohne Einschränkungen geschalten wird. Das Leitungskonzept wird kundenspezifisch aufgebaut und kann mit einer DSL-Verbindung "von der Stange" nicht verglichen werden.

Diese geschützte Leitung kann mit dem Internet verbunden, oder als VPN mit mehreren Private-Lines verwendet werden.

Wir garantieren eine gemanagte, qualitätsgesicherte, geschützte und abhörsichere Signalübertragung. Die Private-Line hat die beste Voraussetzung für eine Verbindung von mehreren Firmenstandorten, ohne die Einschränkungen durch das Internet.