Microsoft SPLA – Was ist das?

Gekaufte Software darf nach den Lizenzbedingungen von Microsoft weder vermietet noch zu Hosting-Zwecken eingesetzt werden.
Die Lösung sind Microsoft SPLA Mietlizenzen, die wir Ihnen als Microsoft SPLA-Partner anbieten können.

Die Mietlizenzen zeichnen sich durch große Flexibilität aus. Sie zahlen monatlich nur die wirklich genutzten Lizenzen. Teure Anschaffungskosten für Lizenzen entfallen und sie erhalten regelmäßig die neuesten Versionen der gemieteten Software ohne Aufpreis.

Mit dem Microsoft Service Provider License Agreement (SPLA) sind wir in der Lage Ihnen die meisten Microsoft Produkte auf einer Mietbasis zur Verfügung zu stellen.

Produktübersicht

Microsoft Windows Server

  • Microsoft Windows Server – Standard / Essentials / Datacenter
  • Microsoft Windows SQL Server – Web / Standard / Enterprise
  • Microsoft Windows Lync Server – Standard / Plus / Enterprise
  • Microsoft Windows Sharepoint Server – Standard / Hosting
  • Microsoft Windows Exchange Server – Basic / Standard / Plus / Enterprise

Microsoft Windows Applikationen

  • Microsoft Windows Visual Studio – Professional / Premium / Ultimate
  • Microsoft Windows Visio – Standard / Professional
  • Microsoft Windows Office – Standard / Plus
  • Microsoft Windows Project – Professional
  • Microsoft Windows Systemcenter – Standard / Datacenter

Microsoft Windows Dynamics

  • Microsoft Windows Dynamics CRM
  • Microsoft Windows Navison

Microsoft Windows Sonstiges

  • Microsoft Windows Remote Desktop Services

SPLA-Lizenzen werden zusammen mit unseren Virtual-Server und Cloud-Produkten eingesetzt.

Grundsätzlich sind in den Service Provider Use Rights (SPUR) die jeweiligen Nutzungsbestimmungen der gewählten SPLA Lizenzen definiert.
Gerne beraten wir Sie zu diesem Thema.